Bio HPP® - Der neue PEEK-Werkstoff für Nischenindikationen oder doch für mehr?

Bio HPP® ist ein modernes Hochleistungspolymer, welches aus dem bekannten hoch bioverträglichen Material PEEK und einer 25%igen Anreicherung mit Keramikpartikeln besteht.
Es eignet sich hervorragend für metallfrei konzipierten Zahnersatz. (mehr) Damit bieten wird den Patienten mit Unverträglichkeiten und Allergien eine hochwertige und komfortable Alternative.
Leider sind die Tests sehr aufwendig, wenn sämtliche zum Einsatz kommende Metalle für den einzelnen Patienten vor der Verwendung geprüft werden sollen. Da die Diskussion um die schädliche Wirkung von Metallen und Metalllegierungen im Körper nicht abreist, ist die prophylaktisch metallfreie Planung für Zahnersatz sicher sinnvoll. Zahnersatz bleibt 365 Tage im Jahr für täglich 24 Stunden im Mund. Eine sorgsame Materialauswahl ist daher dringend geboten.
Bio HPP® eignet sich für folgende Indikationen:

  • Doppelkronenersatz auf Innenkronen aus Zirkonoxid. Die Sekundärpassung und die Gerüstbasis kann aus Bio HPP® gefertigt werden.
  • Teilprothesen mit Klammerverankerung mit entsprechend vorbereiteten ZERAM® BASIS KRONEN.
  •  Individuelle IMPLANTATAUFBAUTEN. Diese zeigen eine sehr positive Wirkung auf das umliegende Zahnfleisch. Außerdem kann der stoßdämpfende Effekt das Implantat vor zu großer Belastung schützen.
  • KRONEN und BRÜCKEN bei Implantaten, wenn in beiden Kiefern implantatgetragener fester Zahnersatz eingegliedert wurde.

Zurück zu Aktuelles